Mit Sorgfalt und einem Herz für lebende Prozesse handgefertigt in Deutschland. ❤

zurück zur Übersicht

Agaricus blazei Murrill: Erfahrungsberichte, Wirkung & Co.

24.04.2020 15:35 / vitalundfitmit100 GmbH

Agaricus blazei Murrill, Hut und Lamellen, Waldboden

Foto von Nathan Wilson - Selbst fotografiert, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Agaricus_subrufescens.jpg

Der Vitalpilz Agaricus blazei Murrill (Mandelpilz) soll unter anderem das Immunsystem stärken und sogar bei Krebs helfen können. Darüber hinaus gibt es weitere Anwendungsgebiete, die wir uns in diesem Beitrag genauer ansehen werden…

Agaricus blazei Murrill (Namensgeschichte des Vitalpilz)

Der Agaricus blazei Murrill (ABM) ist ein Pilz, der zur Gattung der Champignons zählt.

Der Name ist aus wissenschaftshistorischer Sicht allerdings nicht ganz korrekt. Sein vermeintlicher Entdecker, der US-amerikanische Mykologe William Alphonso Murrill beschrieb den Pilz 1947 und gab ihm seinen Namen.

Im Jahr 2002 konnte jedoch nachgewiesen werden, dass die von Murrill beschriebene Pilzart identisch mit der bereits bekannten Art Agaricus brasiliensis ist. Wie in der Botanik üblich, ersetzte diese ältere schon vorhandene Bezeichnung die Bezeichnung von Murrill.

Nur drei Jahre später konnte man wiederum nachweisen, dass die bereits im Jahr 1893 entdeckte Pilzart Agaricus subrufescens Peck sowohl mit dem Agaricus blazei Murrill als auch mit dem Agaricus brasiliensis identisch ist. Die aus wissenschaftlicher Sicht einzig richtige Bezeichnung für den Mandelpilz lautet also Agaricus subrufescens Peck. Der Name ist zurückzuführen auf seinen Entdecker Charles Horton Peck.

Da sich die Bezeichnung Agaricus blazei Murrill jedoch über 55 Jahre gehalten hat, ist und bleibt sie die gebräuchlichste Bezeichnung. Teilweise wird die Pilzart auch nur mit dem Namen der Gattung beschrieben: Agaricus (= Champignons).

Neben den offiziellen wissenschaftlichen Bezeichnungen hat der Vitalpilz noch viele weitere Namen, die ihm von Einheimischen verschiedener Länder vergeben worden sind. So nennen ihn die Brasilianer "Pilz Gottes" (Cogumelo de Deus) und die Engländer "Königlicher Sonnenpilz" (Royal Sun Agaricus).

Aus unserem Blog | Coriolus versicolor

Der Coriolus Vitalpilz ist frisch gesammelt ungenießbar, in Form eines Pulvers jedoch eine echte Wucht - klingt komisch, ist aber so! Der Pilz soll viele positive Effekte auf den Körper entfalten können.

➔ Neugierig? - Hier gibt es alle wichtigen Informationen zum Coriolus versicolor.

Beschreibung des Vitalpilz

Der Agaricus blazei Murrill wurde ursprünglich im Nordosten der USA bzw. dem Südosten Kanadas entdeckt und beschrieben. Heute weiß man, dass sein Verbreitungsgebiet sehr viel größer ist. In folgenden Ländern ist der Agaricus beheimatet:

  • Australien
  • Brasilien (insb. im Regenwald)
  • Großbritannien
  • Kanada
  • Niederlande
  • Philippinen
  • Taiwan
  • USA

Der Hut weist eine braune bis graue Farbe auf und hat einen Durchmesser von etwa 10-14 Zentimetern. Die Lamellen haben eine relativ helle Farbe, die teilweise auch braun gefärbt sein kann. Der Stiel kann bis zu 12 Zentimeter lang und 5 Zentimeter breit werden.

Der Pilz verströmt einen Geruch, der an Mandeln erinnert. Aus diesem Grund wird er auch als Brasilianischer Mandel-Egerling oder einfach als Mandelpilz bezeichnet. Sein Geschmack kann als mild modrig bis leicht süßlich beschrieben werden. Ähnlich wie beim Geruch ist auch am Gaumen eine leichte Mandelnote zu verspüren.

Agaricus: Wirkung

Der Agaricus blazei Murrill zählt zu den sogenannten Vitalpilzen. Zu dieser Gruppe gehören einige Pilze, die wertvolle Inhaltsstoffe aufweisen und in der Therapie für verschiedene Behandlungen Anwendung finden.

Sowohl wissenschaftliche Studien als auch Erfahrungsberichte von Anwendern deuten darauf hin, dass der Mandelpilz vielfältige positive Eigenschaften aufweist, die bei der Linderung von Symptomen diverser Krankheiten bzw. Beschwerden helfen können.

Antitumor-Eigenschaften (gegen Krebs?)

In einigen Ländern spielt der Agaricus eine große Rolle bei der alternativen Behandlung von Krebs (Tumoren). Insbesondere in Japan wird der Pilz aus diesem Grund in großen Mengen angebaut bzw. gezüchtet. [1]

Einige Studien konnten Anti-Tumor Eigenschaften nachweisen. Ein internationales Forscher-Team hat die bisher bekannten Forschungsergebnisse in Bezug auf die Anti-Tumor Eigenschaften vom Agaricus blazei Murrill zusammengefasst:

Die wichtigsten Antitumor-Substanzen von [Agaricus blazei Murrill] sind polysaccharidangereicherte Extrakte und proteingebundene Polysaccharid-Komplexe [...]. Man geht davon aus, dass Pilz-Polysaccharide die Onkogenese (die Entstehung bösartiger Tumore, d. Red.) verhindern, eine indirekte Anti-Tumor-Aktivität gegen verschiedene [...] Tumore gezeigt haben und die Metastasierung von Tumoren verhindern. [...]

[Agaricus blazei Murrill-Extrakte] können in vitro zytotoxisch (giftig, d. Red.) für Tumorzellen sein und das Wachstum von menschlichen Leukämiezellen hemmen, indem sie Apoptose (genetisch programmierten Zelltod, d. Red.) induzieren [...], die direkt das in vitro-Wachstum von Tumorzellen hemmen [...].

Der Rohextrakt, der (1-3)-β-d-glucan enthält, hemmte wahrscheinlich das Wachstum von Prostatakrebszellen [...]. [2] (Übersetzung d. Autors)

Im selben Artikel gehen die Autoren auch darauf ein, warum bzw. auf welche Weise Agaricus blazei Murrill seine Anti-Tumor Eigenschaften entfalten kann:

Die meisten Antitumorverbindungen in Pilzen werden im Allgemeinen Polysacchariden mit β-(1-3) Glucan-Verzweigungen zugeschrieben. Die wichtigsten Polysaccharide in [Agaricus blazei Murrill] stammen aus dem β-(1-6) Glucan-Proteinkomplex [...]. β-Glucan ist ein bekannter Bestandteil des Polysaccharid-Rohstoffs, der für die Tumorzellhemmung wichtig ist.

[Agaricus blazei Murrill] weist einen hohen Gehalt an β-(1-6)-(1-3)-Glucan [...] und Glucan-Protein-Komplex (Gonzaga et al., 2005) auf. β-Glucane sollen das Immunsystem stärken, um Krankheitserreger und Krebszellen zu unterdrücken oder abzutöten [...]. Darüber hinaus kann es auch die Anti-Tumor Aktivität anderer Chemotherapeutika (Arzneimittel, die Krebszellen abtöten können, d. Red.) erhöhen [...]. [2] (Übersetzung d. Autors)

Die Studien und Untersuchungen der Wissenschaftler zeigen, dass Agaricus blazei Murrill großes Potential für die Krebstherapie besitzt. Erklärt werden diese Eigenschaften vor allem durch das enthaltene Beta-Glucan (β-Glucan).

In Japan ist Agaricus blazei Murrill (ABM) Teil der Standardtherapie bei Krebserkrankungen und als offizielles Krebsmedikament zugelassen. [1]

Neben Agaricus blazei Murrill gibt es noch weitere Nahrungsmittel, die gegen verschiedene Arten von Krebs helfen sollen:

Hinweis: Trotz der genannten Studienergebnisse ist der Mandelpilz kein Wundermittel, das Krebs ohne Weiteres heilen kann. Bitte suche Dir bei einer Krebserkrankung stets adäquate und professionelle Hilfe.

Einfluss auf das Immunsystem?

Auch in Bezug auf das Immunsystem soll der Agaricus positive Eigenschaften entfalten können.

In Studien konnte beispielsweise festgestellt werden, dass die im Pilz enthaltenen Polysaccharide bzw. Protein-Polysaccharid-Komplexe das Immunsystem stimulieren können. [2]

Eine brasilianische Studie aus dem Jahr 2011 beschreibt die Art und Weise wie Agaricus blazei Murrill das menschliche Immunsystem unterstützen kann:

[Agaricus blazei Murrill] moduliert die angeborene immunologische Reaktion, die durch die Aktivierung von Monozyten und Makrophagen gekennzeichnet ist und erhöht die Zytotoxizität von NK-Zellen (natürliche Killerzellen, die in der Lage sind, feindliche Zellen zu erkennen und abzutöten, d. Red.) sowie die Sekretion von pro-inflammatorischen Zytokinen (Proteine, die u.a. das Wachstum von Zellen regulieren, d. Red.) [...] und die an der angeborenen Reaktion beteiligten Rezeptoren wie TLR2 und TLR4. [3] (Übersetzung d. Autors)

Multiple Sklerose (MS)

Auf der Website des Vereins Initiative Selbsthilfe Multiple Sklerose Kranker e.V. findet sich eine Übersicht über verschiedene Vitalpilze, die bei der Therapie von Multiple Sklerose (MS) Anwendung finden können. Darunter befindet sich auch Agaricus blazei Murrill.

Es wird beschrieben, dass der Pilz regulierende Effekte auf das gesamte Immunsystem besitzt. Er soll für die Therapie von Fehlsteuerungen in der körpereigenen Abwehr gut geeignet sein. Darüber hinaus soll er entzündungshemmende Eigenschaften haben und die Lymphozytetätigkeit in der Darmschleimhaut anregen. [4]

ADHS

Auf einigen Fach-Webseiten wird berichtet, dass Agaricus - in Form eines homöopathischen Mittels (Globuli) - auch bei Kindern mit ADHS helfen kann. Auf dem Portal elternwissen.com wird Agaricus von einer Ärztin empfohlen, wenn das Kind überlebendig und ruhelos ist und beispielsweise nervöse Muskelzuckungen aufweist. [5]

Auch auf der von Dr. med. Martin Lang betriebenen Website kinderarzt-augsburg.de, wird Agaricus in Form von Globuli bei ADHS empfohlen. [6]

Hinweis: Bei ADHS soll neben dem Mandelpilz zum Beispiel auch Ginkgo Biloba helfen können.

Aus unserem Blog | Coprinus comatus

Ein Pilz, der sich selbst zerstört und in schwarze Tinte auflöst? Das klingt zunächst nach einem Märchen und ist doch wahr! Der beliebte Vitalpilz soll sogar bei Diebetes helfen...

➔ Neugierig? - Hier findest Du alle Infos (und Bilder) zum Coprinus comatus.

Erfahrungsberichte von Anwendern

Neben den Ergebnissen von Studien möchten wir in diesem Beitrag auch Anwender zu Wort kommen lassen, die ihre Erfahrungen mit Agaricus blazei Murrill im Internet teilen.

"Hallo, ich habe den Agaricus Pilz in einem Buch entdeckt wo es um Immunschwäche ging. Bei mir hat sich die Immunstärkende Wirkung schon nach 6 Tagen deutlich bemerkbar gemacht. Für mich persönlich eine gute Hilfe." [7]
"Da las ich in einer Zeitung von der Wirkung der Heilpilze. [...] Bei mir hat er in [Kombination] mit anderen Pilzen zu einer enormen Senkung meines Blutzuckerspiegels beigetragen. Auch meine Rheumaschmerzen haben sich sehr gebessert. [...] [8]

Gibt es Nebenwirkungen?

Nein, es sind keine Nebenwirkungen bekannt, die durch die Einnahme von Agaricus blazei Murrill ausgelöst werden.

Allerdings sollte sichergestellt werden, dass die verwendeten Pilze aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, um Verunreinigungen und Schadstoffbelastungen zu vermeiden.

Produkte mit Agaricus blazei Murrill

Auf dem Markt gibt es verschiedene Produkte, die Agaricus enthalten bzw. aus dem Agaricus gewonnen werden. Darunter zum Beispiel Agaricus Pulver, Kapseln und auch homöopathische Mittel (Globuli).

Wir empfehlen Dir ein Produkt in Form von Pulver. Denn mit einem Pulver erhältst Du in Bezug auf Dosierungsmenge und Art der Einnahme die größte Flexibilität.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass das Pulver aus dem ganzen Mandelpilz gewonnen wurde. Nur auf diese Weise können alle wertvollen Inhaltsstoffe aufgenommen werden.

Nährwerte des Agaricus Pulver

Nährwerte pro 100 g
Brennwert 273 kcal / 1155 kJ
Kohlenhydrate 34,8 g
- davon Zucker 0,6 g
Fett 2,3 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g
Eiweiß 28,2 g
Salz 0,04 g

Fazit

Der Agaricus blazei Murrill gehört aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe zu den Vitalpilzen (auch Heilpilze genannt). Sowohl internationale Studien als auch Erfahrungsberichte von Anwendern können diverse Effekte bestätigen. In einigen Ländern gehört die Gabe von Agaricus-Extrakten deshalb zum medizinischen Standardrepertoire. In Deutschland bzw. Europa wird der Mandelpilz als Nahrungsergänzungsmittel angeboten.

Entdecke alle Beiträge zum Thema Vitalpilze!


Hier findest Du alle Vitalpilz-Produkte von vitalundfitmit100!

- es handelt sich um Bio Pulver in Rohkostqualität (100g) -


Quellen:

[1] Cora Richter: Heilpilze - Heilkraft oder Risiko?, Stand: 06.10.2016; https://www.swr.de/odysso/heilpilze-heilkraft-oder-risiko/-/id=1046894/did=18025334/nid=1046894/lh7v1o/index.html (abgerufen am 24.04.2020)

[2] Komsit Wisitrassameewong et al.: Agaricus subrufescens: A review; Saudi Journal of Biological Sciences, Volume 19, Issue 2, April 2012, Pages 131-146; https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1319562X12000046?via%3Dihub (abgerufen am 24.04.2020)

[3] Claudio Córdova et al.: Does the Agaricus blazei Murill Mushroom Have Properties That Affect the Immune System? An Integrative Review; Journal of medicinal food, 14(1-2):2-8, January 2011, https://www.researchgate.net/profile/Otavio_Nobrega/publication/49655671_Does_the_Agaricus_blazei_Murill_Mushroom_Have_Properties_That_Affect_the_Immune_System_An_Integrative_Review/links/0a85e535c60bfc5586000000/Does-the-Agaricus-blazei-Murill-Mushroom-Have-Properties-That-Affect-the-Immune-System-An-Integrative-Review.pdf (abgerufen am 24.04.2020)

[4] Mykotherapie - Zum Einsatz von Vitalpilzen bei Multipler Sklerosen; 2018; https://www.multiple-sklerose-e-v.de/selbsthilfe/forschung-medizin/mykotherapie (abgerufen am 24.04.2020)

[5] Dr. med. Andrea Schmelz: So helfen homöopathische Mittel bei ADHS; https://www.elternwissen.com/gesundheit/homoeopathie-fuer-kinder/art/tipp/so-helfen-homoeopathische-mittel-bei-adhs.html (abgerufen am 24.04.2020)

[6] ADS, ADHS, Hyperaktivität, oppositionelle Verhaltensstörungen - Homöopathie bei ADHS - Globuli bei ADS mit Hyperaktivität (=ADHS) (Beisp.); https://www.kinderarzt-augsburg.de/homoeopathie/homoeopathische-selbsthilfe/ads-adhs/ (abgerufen am 24.04.2020)

[7] Kundenrezension vom Nutzer "Carlo S.", veröffentlicht am 29.07.2015; https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3TNLUREHBLP9W/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00FRE2AWA (abgerufen am 24.04.2020)

[8] Kundenrezension vom Nutzer "Residenz", veröffentlicht am 09.06.2017; https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RF4LSAK2U3A3B/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00FRE2AWA (abgerufen am 24.04.2020)

Marcel
Über den Autor: Marcel Heinze (CEO)

Marcel Heinze ist Gründer und Geschäftsführer der vitalundfitmit100 GmbH. Angetrieben von seiner Leidenschaft für Naturheilkunde und gesundheitliche Themen, gründete er im Jahr 2007 den Online-Shop vitalundfitmit100.de.

In den letzten zehn Jahren konnte er sein Wissen sowohl durch seine tägliche Arbeit als auch durch spezielle Kurse und Weiterbildungen vertiefen. Seine fundierten Fachkenntnisse ermöglichten ihm den Aufbau eines umfangreichen sowie einzigartigen Produktsortiments

Auf seinem Gebiet ist Marcel ein anerkannter Experte, der weltweit mit viel Engagement und Hingabe an vielversprechenden Projekten und Büchern mitwirkt. Darüber hinaus schreibt er hier auf dem Blog von Vitalundfitmit100 über diverse Themen rund um Gesundheit, Nahrungsergänzung & Co.

Diese Seite verwendet Google Analytics. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, klicke auf 'Nein'. Andernfalls klicke bitte auf 'Ja'.

Ja