Acerola

eine der Vitamin C reichsten Frucht

100 % reines Acerola Pulver 100 g

100 % reines Acerola Pulver 300 g

Duo Pack Acerola + Acai Pulver je 100 g zum Vorzugspreis

Rendezvous mit der Acerola-Kirsche

Ihre Blüten sind weiß, ihre Früchte rot und sie ist hauptsächlich in Südamerika beheimatet. Doch die 1–1,5 cm großen Steinfrüchte des Acerola-Strauches machen schon seit Jahren weit über die Grenzen Südamerikas hinaus von sich reden und das aus gutem Grund. Die Acerola-Kirsche verfügt nämlich über einen so hohen Vitamin C-Gehalt wie keine andere derzeit bekannte Frucht. 100 g Acerola-Frischsaft enthalten 1.400 bis 4.500 mg Vitamin C. Und Vitamin C ist für viele Vorgänge im Organismus notwendig, darunter für die Synthese von Hormonen und Neurotransmittern. Auch die Bildung von Kollagen hängt davon ab, wie viel Vitamin C der Körper zur Verfügung hat. Kollagen ist wiederum wichtig, damit Haut, Bänder, Sehnen und Blutgefäße elastisch sowie Zähne und Knochen fest bleiben. Die Eisenaufnahme im Dünndarm wird durch Vitamin C ebenso verbessert wie die Ausscheidung von Schwermetallen. Vitamin C ist daher ein unerlässliches Antioxidanz, das vom Körper weder selbst synthetisiert noch gespeichert werden kann, also über die Nahrung aufgenommen werden muss. Der Tagesbedarf an Vitamin C steigt mit zunehmendem Alter und liegt beispielsweise bei Frauen und Männern zwischen 25 und 51 Jahren zwischen 95 und 110 mg/Tag laut Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Im Idealfall wird der Vitamin C-Bedarf durch frisches Obst und Gemüse gedeckt, aber: Ein Apfel der Sorte Cox Orange verfügt zum Beispiel über einen durchschnittlichen Vitamin C-Gehalt von zwischen 10,5 bis 16,7 mg/100 g. „One apple a day“ reicht somit nicht aus, um bei vielen Menschen den Tagesbedarf zu decken, zumal verschiedene Faktoren wie u.a. Stress, Rauchen und Alkoholmissbrauch Vitamin C-Mangel begünstigen. Eine Möglichkeit, um den Organismus mit Vitamin C zu versorgen, ist schonend hergestelltes Acerola-Pulver. Aber auch hier gilt: Bitte nichts übertreiben und an die Dosierungsempfehlung halten.


Zahlungsarten
  • Vorkasse durch Überweisung
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Amazon Payments
Versand
  • DHL
  • DPD