Nachtkerzenöl

hohen Anteil an Gamma-Linolensäure

100 ml Nachtkerzenöl, kaltgepresst

50 ml Nachtkerzenöl, kaltgepresst

Nachtkerzenöl - ein Hauttonikum erster Güte

Klein, aber fein! Das trifft wohl für die winzigen Samen der Nachtkerze zu, denn sie haben es buchstäblich in sich. Aus ihnen lässt sich ein Öl gewinnen, das mit bis zu 80 Prozent sehr reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist, nämlich an Linolsäure und Gamma-Linolensäure. Das sind essentielle Fettsäuren, die der Organismus nicht selbst synthetisieren kann. Sie sind wichtig für den Erhalt der Zellstruktur und für den Stoffwechsel hormonähnlicher Substanzen sowie für die Bildung von Phospholipiden. Letztere sind bedeutend für die Regeneration der Zellmembranen. Auch der Vitamin E-Gehalt kann sich sehen lassen. Nachtkerzenöl wirkt stark entzündungshemmend und eignet sich daher besonders für die ekzematisch belastete Haut, wie sie bei Neurodermitis oder Psoriasis vorkommt. Durch die Anwendung reduziert sich oft auch der mit dem Ekzem einhergehende Juckreiz, der Betroffenen stark zusetzt. Die Haut entspannt sich und kann sich schneller regenerieren. Bei Menschen, die an Akne leiden, kann Nachtkerzenöl dabei helfen, die Narbenbildung zu reduzieren. Auch die reifere Haut profitiert sehr von der Wirkung dieses Öls, was sicherlich nicht zuletzt auf den Vitamin E-Gehalt zurückzuführen ist, das für Anti-Aging-Effekte bekannt ist.

Nachtkerzenöl lässt die Haut straffer erscheinen und gleichzeitig bietet es eine Barriere für das Eindringen von Umweltgiften. Das Öl verbessert nicht nur den Zellstoffwechsel, sondern reguliert auch die Talgproduktion. Eine weitere kosmetische Einsatzmöglichkeit ist die Kopfhaut. Hier soll sich das Öl sogar bei Haarausfall bewährt haben. Studien, die die positive Wirkung dieses Produkts belegen, gibt es inzwischen zahlreiche.


Zahlungsarten
  • Vorkasse durch Überweisung
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Amazon Payments
Versand
  • DHL
  • DPD